Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.
Besuchen Sie uns auf Facebook
Besuchen Sie uns auf Google+

Webdesign - Blog

Alles Rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung und Social Media

02. November 2012

Facebook-Freunde kaufen?

Nein Danke

Mit Sicherheit sind Sie schon einmal über verlockenden Angebot bei Google oder Ebay gestolpert, für nur ein paar Cent "Likes" oder "Freunde" für Ihre Facebook-Fanpage zu kaufen. Laut Anbieter steigern Sie somit den Wert Ihrer Seite - neue User finden Sie interessanter und Sie generieren hierdurch neue "echte" Fans.

Risiken und Nebenwirkungen

  • Zuerst stellt sich die Frage, woher haben die Anbieter diese Fans. Wahrscheinlich sind diese bezahlt oder erhalten eine Provision für die getätigten "Likes". Schlimmer noch die "Likes" werden mit gehackten Accounts generiert.
  • Facebook ist sicherlich nicht begeistert, wenn mit Fake-Accounts gearbeitet wird. Dies könnte doch eventuell eine Sperrung des Account zur Folge haben.
  • Was denken Ihren Interessenten bzw. Ihre Kunden, wenn überraschend die Anzahl Ihrer Fans expodiert. Dies hat doch mit Sicherheit zur Folge das die User das Vertrauen verlieren. Ein Imageschaden wäre die Konsequenz.


Echte Fans sollten langfristig mit interessanten Inhalten aufgebaut werden.

 

<< Zurück



   Blogverzeichnis   Blog Verzeichnis und Webkatalog